Curriculum Vitae – Kurzprofil Prof. Dr. jur. Thomas Koblenzer

Prof. Dr. iur. Thomas Koblenzer, geb. am 5. Februar 1968, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht, war nach dem Studium der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften an den Uni-versitäten Osnabrück und Münster sowie eines sprachwissenschaftlichen Zusatzstudiums an der Universität Siegen zunächst von 1994 bis 1996 Rechtsreferendar beim Oberlandesgericht Oldenburg. Nach zweijähriger Tätigkeit als Rechtsanwalt in der überregional und ausschließ-lich wirtschaftsrechtlich ausgerichteten Sozietät Dr. Funk, Prof. Dr. Tenfelde & Partner GbR in Osnabrück wechselte Prof. Dr. Koblenzer 1998 als Mitarbeiter und später als Partner zur Sozietät Flick, Gocke, Schaumburg, Bonn/Berlin/Frankfurt a.M. Im Jahr 2002 schied er als Partner der Sozietät Flick, Gocke, Schaumburg aus und folgte dem Ruf zum Generalbevoll-mächtigten der Arthur Andersen Steuerberatungsgesellschaft Wirtschaftsprüfungsgesell-schaft mbH. Nach Übernahme bzw. Auflösung der Arthur Andersen Steuerberatungsgesell-schaft Wirtschaftsprüfungsgesellschaft mbH im Zuge des ENRON-Skandals gründete er im Dezember 2002 gemeinsam mit Herrn Dr. Matthias Söffing die Sozietät Söffing & Partner mit Standorten in Düsseldorf, München und Zürich. Seit dem Jahr 2007 ist Prof. Dr. Koblenzer Gründungsgesellschafter der gleichnamigen Kanzlei für Steuerrecht mit Büros in Düsseldorf und Zürich. Daneben ist er Gesellschafter-Geschäftsführer der KGM Private Wealth Soluti-ons GmbH, ein auf die Beratung von Privatbanken, Family Offices und vermögender Privat-personen spezialisiertes Unternehmen mit Sitz in Neuss sowie Beirat der AURICON-Group, Düsseldorf.

Herr Prof. Dr. Koblenzer ist Mitglied der Rechtsanwaltskammer Düsseldorf, des Osnabrücker Steuerforums e.V., der Deutschen Steuerjuristischen Gesellschaft e.V., der Deutsch-Schweizerischen Juristenvereinigung (DSJV), der International Bar Association (IBA), der In-ternational Fiscal Association (IfA), der Deutschen Steuerjuristischen Gesellschaft (DStJV), des Instituts Finanzen und Steuern (ifst) sowie des Wirtschaftsrats der CDU e.V. Er ist zudem als Rechtsanwalt beim Oberlandesgericht Düsseldorf zugelassen und überdies befugt, auf-grund seiner Eintragung im Züricher Anwaltsregister (Art. 28 BGFA) anwaltlich in der Schweiz zu beraten. Gleichzeitig ist er Ausbildungsanwalt für Rechtsreferendare. Seine Tätigkeits-schwerpunkte liegen in der steuer- und gesellschaftsrechtlichen Beratung von vermögenden Personen, Family-Offices und mittelständischen Unternehmern, insbesondere bei (Vermö-gens-) Um- und Restrukturierungen, Unternehmens-/Nachfolgeplanungen sowie in der steu-erlichen Strukturierung von M & A – Deals, letzteres vor allem im Rahmen von Nachfolgepla-nungen (MBO; MBI). Herr Prof. Dr. Koblenzer ist darüber hinaus auf den genannten Gebieten als Referent und Vortragender im Rahmen von Fachtagungen, Seminaren und Vortragsver-anstaltungen tätig. Er ist zugleich Honorarprofessor an der Universität Siegen sowie Gastdo-zent an verschiedenen universitären Einrichtungen und Verfasser zahlreicher Fachbeiträge, Aufsatzveröffentlichungen und Monographien. Die Publikationsliste ist unter www.koblenzer-law.de einsehbar.

Düsseldorf, im Februar 2014