KOBLENZER - KANZLEI FÜR STEUERRECHT

Wenn Sie einen unserer Mandanten fragen, was er Besonders an unserer Kanzlei schätzt, dann wird er Ihnen drei Aspekte nennen: kompetent - persönlich – vertraut.

KOMPETENT:

Eine Selbstverständlichkeit, sollte man meinen. Unsere Mandanten schätzen unsere besondere Expertise, die darauf beruht, dass wir uns vollständig auf die Themen der steuerlichen Gestaltung für vermögende Privatkunden, Unternehmer sowie deren Familien fokussieren.

PERSÖNLICH:

Wir sind ein kleines Team. Wir betreuen unsere Mandanten ganz individuell und kennen jeden einzelnen persönlich.

VERTRAUT:

Wir begleiten die meisten unserer Mandate über Jahre und Jahrzehnte. Dabei entsteht ein besonderes Vertrauensverhältnis. Diese besondere Beziehung zu unseren Mandanten schützen wir durch absolute Diskretion und  Verlässlichkeit.

BERATUNGEN

Für vermögende Privatpersonen und deren Familien sind der Schutz und das Management des eigenen Vermögens – sowohl privat als auch geschäftlich – ein elementares Anliegen.
mehr erfahren...

Als Finanzdienstleister, Privatbank oder institutioneller Anbieter sind die Finanz- und Vermögensverwaltung ein wichtiger und beständiger Teil Ihrer Arbeit.
mehr erfahren...

Als Family Office oder Vermögensberater unterstützen Sie wohlhabende Familien wie auch Einzelpersonen und Unternehmen bei der Organisation, der Verwaltung und dem Erhalt ihres Vermögens.
mehr erfahren...

NEWSFEED

RSS Medienspiegel

  • Griechenland im Kriechgang
    ...Am 20. August endet zwar das dritte griechische Hilfsprogramm. Doch eine neue Studie zieht eine ernüchternde Bilanz. Die Steuerlast etwa ist weiter gestiegen, und die Mühlen der Justiz malen noch langsamer....
  • Der kleine Schönheitsfehler
    ...Die Vertreter des Münchener Autovermieters Sixt können ihre Enttäuschung nicht verbergen. Soeben hat das Bundesverfassungsgericht entschieden: Sixt muss auch künftig Rundfunkbeiträge für die Fahrzeugflotte zahlen. Das Unternehmen hat seit Jahren dagegen gekämpft und war mit seiner Verfassu...
  • Falsches Signal aus Karlsruhe
    ... des Rundfunkbeitrags hätten die Länder die Gesetzgebungskompetenz, da es sich beim Rundfunkbeitrag nicht um eine Steuer, sondern um einen Beitrag im finanzverfassungsrechtlichen Sinn handelt, hieß es....
  • Steuerzahler-Gedenktag Hier verpulvert der Staat das Geld
    ...Rein rechnerisch haben Deutsche auch 2018 wieder mehr als sechs Monate für die Staatskasse gearbeitet. Milliarden dieser Steuergelder werden Jahr für Jahr für fragwürdige Projekte vergeudet. Die schlimmsten Verschwendungen im Überblick....
  • Steuervermeidung: Olaf Scholz und das Drama der SPD - Welt - Tagesspiegel
    ...Gleichzeitig entziehen sich Konzerne und Kapitalbesitzer immer dreister der Besteuerung, während es überall an staatlichen Mitteln für Bildung und Sozialsysteme mangelt. Weil Europas Sozialdemokraten ...
  • Private Nutzung des Dienstfahrrads muss versteuert werden
    ... Steuerlich ist das Dienstfahrrad dem Dienstauto seit dem Jahr 2012 gleichgestellt. Das bedeutet, dass der Arbeitnehmer etwa mit einem Elektrorad zur Arbeit fahren und in seiner Freizeit ins Grüne radeln kann....

Gerne beraten wir auch Sie. Treten Sie mit uns in Kontakt.

Koblenzer - Kanzlei für Steuerrecht

Büro Düsseldorf

Königsallee 14
40212 Düsseldorf
Deutschland

Telefon +49 211 - 138 66 315,
Telefax: +49 211 - 138 66 316

Büro München

Damenstiftstraße 11
80331 München
Deutschland

Telefon +49 89 - 215 467 53
Telefax: +49 89 - 215 467 54

Büro Zürich

Hornbachstrasse 50
8008 Zürich
Schweiz

Telefon +41 44 - 389 84 36
Telefax: +41 44 - 389 84 00

Koblenzer - Kanzlei für Steuerrecht

Büro Düsseldorf

Königsallee 14
40212 Düsseldorf
Deutschland

Telefon +49 211 - 138 66 315,
Telefax: +49 211 - 138 66 316

Büro München

Damenstiftstraße 11
80331 München
Deutschland

Telefon +49 89 - 215 467 53
Telefax: +49 89 - 215 467 54

Büro Zürich

Hornbachstrasse 50
8008 Zürich
Schweiz

Telefon +41 44 - 389 84 36
Telefax: +41 44 - 389 84 00