Sonderseite zur Verfassungsbeschwerde zum Rundfunkbeitrag

Alle aktuellen Informationen zur mündlichen Verhandlung BVerfG „Rundfunkbeitrag“ am 16. Mai 2018 

Thomas_Koblenzer

Sehr geehrte Damen und Herren,

am Mittwoch, den 16. Mai 2018 fand beim Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe die mündliche Verhandlung in Sachen Rundfunkgebühren statt. Wir, die Koblenzer - Kanzlei für Steuerrecht, vertraten vor Ort zwei Beschwerdeführer (Herrn Branko Arnsek und Herrn Bernhard Wietschorke) und möchten Sie über unsere Redebeiträge und Argumentationen vor, während und nach der Verhandlung informieren. Sollten Sie Fragen haben, zögern Sie nicht, unsere Pressestelle zu kontaktieren.

Prof. Dr. iur. Thomas Koblenzer
Rechtsanwalt | Koblenzer - Kanzlei für Steuerrecht

Presse- / Informationsverteiler

Tragen Sie sich in unseren Presse- / Informationsverteiler der Pressestelle ein.

Lassen Sie sich zuerst informieren und abonnieren unseren Presse- / Informationsverteiler. Erhalten Sie exklusive Nachrichten und Skripte direkt aus der Kanzlei und Hintergrundinformationen zu laufenden Verfahren.

* Eingabe notwendig

Redeskript von Thomas Koblenzer bei der mündlichen verhandlung

Laden Sie sich hier mein Redeskript (PDF) zur mündlichen Verhandlung BVerfG "Rundfunkbeitrag" runter: http://www.koblenzer-law.de/dateien/2018-05-16_Redeskript.pdf

 Argumentations-Kurzfassung

Laden Sie sich hier die Argumentations-Kurzfassung (PDF) zur formellen Verfassungswidrigkeit des Rundfunkbeitrags runter: http://www.koblenzer-law.de/dateien/2018-05-15_Argumentation.pdf

Leiter Pressestelle

Stefan Hölzel

Email: s.hoelzel@koblenzer-law.de
Telefon: +49 1590 70 90 400

DSC_2371

Kontakt

Bitte geben Sie ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.

FACEBOOK-Kanzlei